Das sind die im Vienna PASS inkludierten Sehenswürdigkeiten:
 

1.    Albertina
Sie besitzt eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt.
 
2.    Apfelstrudelshow
Erleben Sie die original Apfelstrudelshow in der Hofbackstube des Café Residenz im Schloss Schönbrunn.
 
3.    Bank Austria Kunstforum
Erleben Sie die Klassische Moderne und die Avantgarde der Nachkriegszeit. Das Bank Austria Kunstforum ist die erste Anlaufstelle für Kunstliebhaber und das erfolgreichste Ausstellungshaus Österreichs.

4.    Beethoven Museum
Das Leben und Werk Ludwig van Beethovens ist untrennbar mit Wien verbunden. 1787 kam der Komponist erstmals in die Stadt, um bei Mozart zu studieren, ab 1792 lebte er permanent hier. Das Beethoven Museum in Heiligenstadt beleuchtet Leben und Werk des Klassikers auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.
 
5.    Beethoven - Pasqualati - Haus
Mit Unterbrechungen lebte Ludwig van Beethoven ingesamt acht Jahre in diesem Haus und schrieb hier unter anderem "Fidelio", eine seiner berühmtesten Opern hier.
 
6.    Belvedere
Oberes Belvedere
Im Oberen Belvedere ist eine permanente Präsentation weltberühmter Meisterwerke beheimatet.
Unteres Belvedere
Im Unteren Belvedere befinden sich wechselnde Ausstellungen verschiedenster Kunstepochen.
Belvedere 21
Das Belvedere 21 ist ein Museum für zeitgenössische Kunst.
 
7.    Besucherwelt Terrasse Flughafen Wien 
Kommen Sie zur Besucherterrasse und erleben Sie Flughafen Atmosphäre hautnah. Beobachten Sie ankommende und abfliegende Flugzeuge.
 
8.    Burg Forchtenstein 
Die Burg Forchtenstein gilt  als eines der bedeutendsten Wahrzeichen des Burgenlandes. Auf den Ausläufern des Rosaliengebirges gelegen dominiert von dort aus der Blick von der Ebene in Richtung Westen.

9.    Burg Liechtenstein
Die Burg Liechtenstein, die am Rand des südlichen Wienerwaldes gelegene Stammburg der Fürsten von Liechtenstein, ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein zwar geschichtsträchtiger, aber zugleich ausgesprochen lebendiger Ort, der alljährlich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht. Neben wesentlichen Teilen der romanischen Burganlage aus dem Jahr 1130 machen zahlreiche Einrichtungsgegenstände wie Waffen, Möbel und Balkendecken, Reliefs und die Burgkapelle, sowie mit einer der schönsten Blicke über Wien, die Burg zu einer ganzjährig attraktiven Kultureinrichtung.
 
10.    City Cruise
Die Tour von City Cruise Vienna präsentiert das moderne und historische Wien. Sie befahren den Donaukanal, im Mittelalter der Hauptarm der Donau.
 
11.    Dom Museum Wien 
Das Dom Museum Wien ist Österreichs wichtigstes Museum für historische Sakralkunst und zeigt darüber hinaus Schlüsselwerke der Moderne, der Nachkriegsavantgarde und der zeitgenössischen Kunst. Das Museum bietet auch wechselnde Ausstellungen zu sozialen, interkulturellen und interreligiösen Fragestellungen, die gleichzeitig auch elementare Themen des christlichen Glaubens sind.
 
12.    Donauparkbahn 
Die Donauparkbahn ist eine 3,34 km lange Bahn, die auf bequeme Weise durch den Donaupark führt und besonders für Kinder ein Highlight ist.
 
13.    Donauturm
Der Donauturm ist das höchste Wahrzeichen Wiens. Von der auf 150 Metern liegenden Terrasse hat man einen atemberaubenden 360 - Grad -  Blick über die Stadt.
 
14.    Globen- und Esperantomuseum 
Im restaurierten Palais Mollard erwarten Sie das einzige Globenmuseum der Welt sowie das Esperantomuseum.
 
15.    Gloriette Schönbrunn
Die Gloriette im Schlossgarten von Schloss Schönbrunn in Wien ist die größte aller Glorietten und dadurch eine der bekanntesten weltweit.
 
16.    Haus der Musik
Das Haus der Musik ist ein interaktives Klangmuseum und bietet neue, innovative Zugänge zum Thema Musik. Tauchen Sie ein in die Welt der Klänge.
 
17.    Haydnhaus
In dem Haus, das Haydn zwölf Jahre als Domizil dienen sollte, entstand ein Großteil seines Alterswerkes, darunter die grandiosen Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten".
 
18.    Heeresgeschichtliches Museum 
Das Heeresgeschichtliche Museum ist das Leitmuseum des Österreichischen Bundesheeres und militärhistorisches Fachmuseum Österreichs.
 
19.    Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien
Das Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien war ursprünglich das Möbellager der Habsburger, heute ist es das größte Möbelmuseum der Welt.
 
20.    Irrgarten Schönbrunn
Der Irrgarten im Schlosspark Schönbrunn ist das ideale Ausflugsziel für Junge und jung Gebliebene - oder all jene, die Erholung und Ablenkung im Schlosspark Schönbrunn suchen.
 
21.    Johann - Strauss - Wohnung
Johann Strauss´ Sohn schrieb hier 1867 seinen berühmtesten Walzer: "An der schönen blauen Donau".
 
22.    Jüdisches Museum Wien und Museum Judenplatz
Das Jüdische Museum Wien ist ein Museum für jüdische Geschichte, jüdische Kultur sowie jüdische Religion in Österreich und betreibt das Museum am Judenplatz.
 
23.    Kaiserappartements, Sisi - Museum, Silberkammer
Die Kaiserappartements von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in der Hofburg Wien geben Einblick in die private Wohnatmosphäre von Franz Joseph und Sisi. Das Sisi -Museum in der Hofburg Wien zeigt zahlreiche persönliche Gegenstände von Kaiserin Elisabeth. Die Silberkammer ist ein weiteres Highlight in der Hofburg Wien.
 
24.    Kaiserliche Schatzkammer Wien
Die Kaiserliche Schatzkammer in der Hofburg in Wien ist der Teil der einstigen Sammlungen des Hauses Habsburg bzw. Habsburg-Lothringen, in dem Objekte mit höchster dynastischer oder religiöser Bedeutung verwahrt wurden.
 
25.    Kaiserliche Wagenburg
In der Wagenburg werden die Reste des ursprünglich über 600 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks des Wiener Hofes aufbewahrt.
 
26.    Kapuzinergruft
Die Kaisergruft, auch Kapuzinergruft oder Kaisergruft bei den P.P. Kapuzinern in Wien genannt, ist eine Begräbnisstätte der Habsburger und Habsburg-Lothringer in Wien.
 
27.    Kindermuseum Schönbrunn
Geschichte ist langweilig? Das muss nicht sein! Beim kaiserlichen Kinderprogramm können Kinder vieles über die Kaiserfamilie erfahren, einiges selbst ausprobieren und sich majestätisch verkleiden.
 
28.    Kronprinzengarten
An der Ostfassade des Schlosses Schönbrunn befindet sich ein versunkener Bereich mit bepflanzten Parterreabschnitten, der seit 1865 als Kronprinzengarten bekannt ist.
 
29.    Kunst Haus Wien – Museum Hundertwasser
Das Museum Hundertwasser befindet sich im Kunst Haus Wien, das 1991 von Friedensreich Hundertwasser, einem der wichtigsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, gegründet wurde.
 
30.    Kunsthalle Wien
Die Kunsthalle Wien ist ein Ort für die ganze Vielfalt internationaler Gegenwartskunst und verwandte zeitgenössische Diskurse.
 
31.    Kunsthistorisches Museum Wien
Das Kunsthistorische Museum ist aus den Sammlungen der Habsburger entstanden und wurde durch Kaiser Franz Josef errichtet und 1891 offiziell eröffnet.
 
32.    Leopold Museum
Das Leopold Museum ist ein Kunstmuseum in Wien, das für seine außergewöhnliche Schiele- und Klimt-Sammlung bekannt ist.
 
33.    Liliputbahn
Die Liliputbahn befindet sich im Prater, mitten im Herzen Wiens. Jede Fahrt mit der Liliputbahn bedeutet 20 Minuten Wohlbefinden, Abenteuer, Unterhaltung und Faszination für die Technik. 
 
34.    Literaturmuseum
Das Museum bietet mit seiner Dauerausstellung, Vermittlungsprogrammen, Veranstaltungen und Sonderausstellungen ein vielschichtiges und offenes Bild der österreichischen Literatur.
 
35.    Madame Tussauds
Madame Tussauds Wien ist ein Museum mit Wachsfiguren prominenter Persönlichkeiten und Touristenattraktion im berühmten Wiener Prater.
 
36.    MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst
Wie kaum eine andere Institution steht das MAK für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft.
 
37.    Mozarthaus Vienna
Im 1. Wiener Gemeindebezirk (Innere Stadt) liegt unweit des Stephansdoms das Mozarthaus. Im ersten Stock befindet sich die einzige bis heute erhalten gebliebene Wiener Wohnung von Wolfgang Amadeus Mozart, der hier von Ende September 1784 bis Ende April 1787 wohnte.
 
38.    mumok 
Das Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien ist ein staatliches Museum im Museums Quartier.
 
39.    Museum im Schottenstift
Da das Schottenstift als eines der wenigen Klöster nie aufgehoben wurde, sind seine Sammlungen von besonderem Interesse. Die schönsten Stücke sind im Museum ausgestellt.
 
40.    Naturhistorisches Museum
Sagenhafte 1.664 Vögel von insgesamt 804 Arten werden bereits im Jahr 1806 im Naturhistorischen Hofmuseum gelistet. Heute findet man hier rund 30 Millionen Sammelobjekte, unter welchen sich die weltberühmte Venus von Willendorf befindet.
 
41.    Orangeriegarten
Lassen Sie sich von edlen exotischen Pflanzen wie Pomeranzen, Ölbäumen und Myrten im Orangeriegarten verzaubern und begeben Sie sich auf einen Streifzug zu den Anfängen der europäischen Gartenkultur.
 
42.    Otto Wagner - Hofpavillon Hietzing
Otto Wagner wurde mit der künstlerischen Gestaltung des neuen Massenverkehrsmittels betraut, das bis heute das Stadtbild prägt.
 
43.    Otto Wagner - Pavillon Karlsplatz
In diesem ehemaligen Stationsgebäude der Stadtbahn sehen Sie eine kompakte, aufschlussreiche Dokumentation des Lebens und des Werkes von Otto Wagner.
  
44.    Papyrusmuseum
Tauchen Sie ein in den altägyptischen Alltag - im Museum mit der weltgrößten Papyrus-Sammlung, mitten in der Hofburg.
 
45.    Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm
Auf dem Gelände des heutigen Uni-Campus steht ein Rundbau in „Guglhupf“ Form. Der Narrenturm - ein bedeutendes Denkmal zur Geschichte der Krankenversorgung und der Medizin im ausgehenden 18. Jahrhundert. Die pathologisch-anatomische Sammlung wurde im Jahre 1796 gegründet.
 
46.    Porzellanmuseum im Augarten
Das Porzellanmuseum illustriert die Geschichte des Wiener Porzellans anhand von über 150 repräsentativen historischen Exponaten aus seinen verschiedenen künstlerischen Phasen.
 
47.    Pratermuseum
Erfahren Sie alles über die 250-jährige Geschichte des Wiener Praters. Von seinem Ursprung als kaiserliches Jagdgebiet bis hin zu seiner Entwicklung zum traditionsreichen und ältesten Vergnügungspark und Naherholungsgebiet Europas. Besuchen Sie das Pratermuseum im Planetarium – so speziell wie der Prater selbst.
 
48.    Praterzug

Die kleinen Lokomotiven mit je drei Anhängewagen fahren auf Gummirädern wie Autos. Auf der beschaulichen Fahrt mitten durch das Getümmel des Wurstelpraters können Sie die einzigartige Atmosphäre des Vergnügungsparks bequem im Sitzen erleben.
 
49.    Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
Im 18. Jahrhundert ließ Kaiser Karl VI. die ehemalige Hofbibliothek als eigenen Trakt in der Kaiserresidenz Hofburg erbauen. Seine Statue steht – umgeben von vier venezianischen Prachtgloben – in der Mitte des Prunksaales.
 
50.    Remise – Verkehrsmuseum der Wiener Linien
Das Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien ist dem öffentlichen Stadtverkehr gewidmet. Es ist das größte Straßenbahnmuseum der Welt, das sich mit dem öffentlichen Verkehr einer einzigen Stadt beschäftigt.
 
51.    Römerstadt Carnuntum

In Carnuntum ist die Römerzeit keine weit entfernte Vergangenheit, die durch spärliche Mauerreste durchschimmert, sondern mit allen Sinnen erlebbare Gegenwart. Im rekonstruierten Römischen Stadtviertel lockt die ganzjährig beheizte Therme. Die Amphitheater und die Gladiatorenschule entführen in die Welt der Gladiatoren, und im Museum Carnuntinum zeugen zeitlose Schätze von der Kultur und Lebensfreude der einstigen Bewohner.
 
52.    Schloss Esterházy

Das Schloss Esterházy ist als einstige Fürstenresidenz ein Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt.
 
53.    Schloss Hof
Über mehr als 70 Hektar erstreckt sich im Osten Niederösterreichs das Areal von Schloss Hof. Das prächtige Ensemble bestehend aus dem zweistöckigen Schloss, dem Garten und dem Gutshof ist von besonderer kunst- und kulturhistorischer Bedeutung.
 
54.    Schloss Nierderweiden
Entdecken Sie abwechslungsreiche Veranstaltungen im barocken Jagdschloss nur wenige Minuten von Schloss Hof entfernt.
  
55.    Schlumberger Kellerwelten
Die Schlumberger Kellerwelten sind die älteste Sektkellerei Österreichs. Dieses romantische, mehrere Kilometer lange Kellerlabyrinth bietet eine faszinierende Mischung aus Innovation und Tradition.
 
56.    Schönbrunner Panoramabahn
Die Schönbrunner Panoramabahn ist ein Miniaturzug, der zwischen Mitte März und Ende Oktober im Schönbrunner Schlosspark verkehrt. Besucher haben dadurch die Möglichkeit, den weitläufigen Schlosspark Schönbrunn auf bequeme Art zu erkunden und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Park sowie das Schloss Schönbrunn selbst und den Zoo an sich vorüberziehen zu lassen.
 
57.    Schuberts Geburtshaus
In seinem Geburtshaus in der Nussdorfer Straße hat Franz Schubert die ersten viereinhalb Lebensjahre verbracht.
 
58.    Schuberts Sterbewohnung
In der Wohnung, in der Franz Schubert starb, hielt er sich lediglich zweieinhalb Monate auf.
 
59.    Sigmund Freud Museum
Das Sigmund Freud Museum war für den berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud nicht nur privater Lebensraum, sondern auch Praxis. Heute lässt sich im Museum ein Blick in und auf sein Leben werfen. Das Museum zeigt originale Einrichtungsgegenstände, unter anderem das Wartezimmer sowie eine Auswahl aus Freuds privater Antikensammlung, Autografen und Erstausgaben seiner Werke.
 
60.    Spanische Hofreitschule
In der Hofburg befindet sich die älteste und letzte Reitschule für klassische Reitkunst, die Spanische Hofreitschule. Sie wurde 1572 gegründet und fasziniert noch heute Groß und Klein.
 
61.    Stift Klosterneuburg
Das Stift Klosterneuburg liegt nordwestlich von Wien in der gleichnamigen Stadt Klosterneuburg und gehört der Kongregation der österreichischen Augustiner-Chorherren an.
 
62.    Technisches Museum 
Das Technische Museum zeigt Exponate und Modelle aus der Geschichte der Technik unter besonderer Berücksichtigung des österreichischen Anteils an der technologischen Entwicklung.
  
63.    Tiergarten Schönbrunn
Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste noch existierende Zoo der Welt. Er wurde 1752 gegründet, als sein Geburtstag gilt der 31. Juli. An diesem Tag wurde erstmals der Besuch von Kaiser Franz I. Stephan im Schlosspark belegt.
  
64.    Uno-City-Führung
Die Führung durch das 1979 von Johann Staber erbaute Vienna International Center gibt Ihnen einen einzigartigen Einblick in die Arbeit einer Reihe von internationalen Organisationen.
 
65.    Vienna Sightseeing Tours Spaziergang und HOP ON HOP OFF
Mit der HOP ON HOP OFF Bustour inklusive Stadtspaziergang erhalten Sie schnell und bequem einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
 
66.    Weltmuseum Wien
Das Weltmuseum Wien, zuvor Museum für Völkerkunde, ist ein ethnologisches Museum in der Wiener Hofburg. Es enthält Sammlungen aus allen Kontinenten. Zudem verfügt es über eine Bibliothek, ein Archiv und eine bedeutende Fotosammlung.
 
67.    WestLicht. Schauplatz für Fotografie
Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung historischer Kameras. Seit der Gründung im Jahre 2001 haben im privat geführten Museum mehr als 90 Ausstellungen stattgefunden.
  
68.    Wiener Riesenrad
„Wer den atemberaubenden Blick aus dem Wiener Riesenrad nie genoss, war nie in Wien.“ 
Das Wiener Riesenrad ist nicht nur ein Symbol des weltbekannten Wiener Praters, es ist auch eines der berühmtesten Wiener Wahrzeichen.
 
69.    Wüstenhaus Schönbrunn
Eine ganze Reihe tierischer Attraktionen bietet das Wüstenhaus in Schönbrunn Fische zum Anfassen, ein Labyrinth für Nacktmulle, giftige Klapperschlangen und quirlige Stachelmäuse.

70.    Vienna Ring Tram
Die Wiener Ringstraße gehört zum österreichischen Weltkulturerbe. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die neue Prachtstraße anstelle der geschliffenen Stadtmauern und des Glacis rund um die innere Stadt angelegt. Entlang des so entstandenen Boulevards wurden prunkvolle Gebäude wie die Wiener Staatsoper, das Parlament, das Rathaus, das Burgtheater, die Börse und zahlreiche Palais neu errichtet.
Besichtigen Sie diese Sehenswürdigkeiten bequem und bei jedem Wetter mit der Vienna Ring Tram


 

mehr anzeigenPfeil