Riesenrad Wien - Ferris Wheel Vienna

DIE TOP 10 SEHENSWÜRDIGKEITEN IN WIEN

Sie wollen sicher gehen, dass Sie während Ihres Wien-Städtetrips keine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten verpassen? Die schlechte Nachricht: Wien ist voller spannender Orte, Gebäude, Museen und Veranstaltungen, die sich kaum bei einem einzigen Besuch erkunden lassen. Die gute Nachricht: wir haben die absoluten TOP 10 für Sie ausgewählt, die Sie auf dieser Seite finden.

Unsere Vienna Welcome Experts stehen Ihnen auch gerne im Vienna Welcome Center in der Operngasse für Fragen und für Ihre Reiseplanung zur Verfügung.

Top 1: Stephansdom

Das Wahrzeichen Wiens.

Top 2: Wiener Riesenrad

Atemberaubender Blick über Wien.

Top 3: Schloss Schönbrunn

Die kaiserliche Sommerresidenz.

Top 4: Hofburg

Der Glanz der Kaiserzeit.

Top 5: Spanische Hofreitschule

Die älteste und letzte Reitschule für klassische Reitkunst.

Top 6: Schloss Belvedere

Kunstsammlung im Barockschloss.

Top 7: Staatsoper

Eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt.

Top 8: Museumszwillinge

Kunsthistorisches und Naturhistorisches Museum.

Top 9: Parlament

Der Ort, an dem Politik gemacht wird.

Griechenland gilt als Wiege der Demokratie, daher steht das Parlament nicht zufällig wie ein griechischer Tempel mitten in Wien. Die Grundsteinlegung des Reichsratgebäudes wurde am 2.September 1874 gelegt. Heute ist das Österreichische Parlamentsgebäude Sitz des Nationalrates und des Bundesrates.


Das Wiener Parlamentsgebäude wurde im zweiten Weltkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen. Am 7. Februar 1945 zerstörte eine Bombe nicht nur zwei der insgesamt 24 monolithischen Säulen der zentralen Halle, sondern auch den Plenarsaal des Herrenhauses. Die Rekonstruktion dauerte viele Jahre.

Die berühmteste Statue des Parlamentsgebäudes ist die in einem Brunnen vor dem Haupteingang platzierte 5,5 Meter hohe Pallas Athene, die griechische Göttin der Weisheit, der Strategie und des Kampfes, der Kunst des Handwerks und der Handarbeit. Sie soll die Staatsweisheit verkörpern und wird von zwei Figuren für die Gesetzgebung und den Vollzug der Gesetze begleitet.

Hinweis: Das Österreichische Parlamentsgebäude wird voraussichtlich bis 2020 saniert und ist daher nicht begehbar. Öffentliche Führungen und Besichtigungen des Plenarsitzungssaals finden bis dahin in der nahe liegenden Wiener Hofburg, dem Ausweichquartier, statt. Führungen im Palais Epstein (einstiges Wohn- und Geschäftshaus der Bankiersfamilie Epstein) können ganzjährig besucht werden.


Parlament
Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien

mehr anzeigenPfeil

Top 10: Rathaus

Der bedeutendste nichtkirchliche Bau Wiens.